Stationswattmeter 1mW bis 1500W mit externen Messkopf
RF-SWR-Powermeter digital 1mW ... 1,5kW

(Für größere Darstellung auf das Bild klicken.)

Das Wattmeter zeigt die Sendeleistung von 245mWatt meiner Hermes HPSDR Platine. Die beiden LED-Zeilen zeigen die PEP-Leistung und die Rückflussdämpfung (Returnloss). Die gleiche Anzeige bei 550Watt. Die beiden LED-Zeilen zeigen die PEP-Leistung und die Rückflussdämpfung (Returnloss). Der dynamische Bereich des Wattmeters ist riesig. Beim SWV und Returnloss (245mW und 550W) ist fast kein Unterschied zu sehen. So muss das sein HI.

Bilder von meinem Stations-Wattmeter mit der neusten FW 1.06. Dargestellt sind die Leistungen 195mW, 4W und 345W. Im Display Zeile 3 sieht man wie die beiden LED-Zeilen und die beiden analoge PWM Ausgaben programmiert sind. LED-Zeile links ist auf Leistungsanzeige PEP programmiert. Die LED-Zeile rechts auf Return Loss. Das Kreuzzeigerinstrument-Vorlauf auf Leistungsanzeige PEP und das Kreuzzeigerinstrument-Rücklauf auf SWV.

Mit dem externen Messkopf messen wir die Vorlaufleistung und die rücklaufende Leistung. Daraus errechnet der Mikrokontroller das SWV bzw. die Reflexionsdämpfung (Return Loss). Die PEP-Leistung wird aus der Hüllkurve der Vorlaufleistung analysiert (im Wattmeter). Auf der kleinen Messplatine befinden sich 2x AD8307 und 2 OPVs für die niederohmige Auskopplung zum Anschlusskabel. Die 2 Ringkerne mit je 36 Windungen und den RG213 Kabelstücken stellen den Richtkoppler dar. 2 kurze Messkabel RG178 führen zur Messplatine und bilden gleichzeitig einen genauen Impedanzabschluss von 50Ohm. Der exakte Abschluss ist wichtig für genaue Messergebnisse.


Die Dateien für das neue Stationswattmeter

Ich habe Leiterplatten bestellt. Ein Satz Leiterplatten besteht aus 3 Platinen (MC, Anzeige, Messplatine). Bei Interesse bitte melden.

DL4JAL@t-online.de


Bilder von meinem Wattmeter mit TRX Umschaltung

Ich habe Rückmeldungen über die verwendeten Gehäuse:


Die Software für die Programmierung der PICs mit dem Programmer Pickit3.

pickit3.zip Software für den Programmer Pickit3 von Microchip für Windows (vom 10.02.2019)

Ich habe jetzt die Beschreibungen aufgetrennt. In eine Hardware-PDF, wo sich nicht so viel ändert und eine Software-PDF die öfters aktualisiert wird.


Die Dateien für das neue Stationswattmeter im Format KiCad 6.0

Stationswattmeter_kicad6.zip Alle 3 Platinen zu KiCAD 6.0 portiert, alles komplett BOM, Bestückung, Schaltbilder, Gerber usw...(vom 12.02.2023)

Ich habe begonnen alle Platinen mit der Schaltbild- und Platinen-Software KiCad 6.0 zu entwickeln. Meine vorherigen Projekte, mit Eagle 7.6 entwickelt, werden alle der Reihe nach portiert in KiCad 6.0.

Jedes neue Projekt oder portierte Projekt ist zusammen gefasst in eine große ZIP-Datei. Die KiCad-spezifischen Dateien können mit KiCad 6.0 angeschaut und bearbeitet werden. Es müssten alle Dateien komplett sein, da ich immer das gesamte Projekt-Verzeichnis gezipt habe..

Meine ZIP-Datei hat folgenden Aufbau:

  • Projektname Der Name des Hauptverzeichnises ist der Projektname
    • Leiterplatte Im Unterverzeichnis sind die Leiterplatten-Namen als einzelne KiCad-Projekte
      • bom Unterverzeichnis im Leiterplatten-Namen: Bauteile-Dateien, PDF-Dateien Bestückung, Schaltbilder. Das Verzeichnis entsteht mit dem KiCad-Plugin Interactive Html Bom
        • ibom.html Bestückungsdatei im HTML-Format. Mit jedem Browser anschaubar. Mit KiCad-Plugin Interactive Html Bom erzeugt
        • *.cvs Bauteilebedarf, mit KiCad-Bom im Schaltplan_Editor erzeugt.
        • *.pdf Bestückung und Schaltbilder, mit KiCad Drucken in PDF-Datei erzeugt.
        • *.png eventuell Bilder von der Leiterplatte mit Online-Gerber-Viewer erzeugt. Link zum Gerber-Viewer: https://www.pcbgogo.com/GerberViewer.html
      • production Unterverzeichnis im Leiterplatten-Namen: Das Unterverzeichnis entsteht mit dem KiCad-Plugin Fabrication Toolkit. Erzeugung der Produktions-Dateien für JLCPCB https://jlcpcb.com/
        • gerber.zip Gerber-Datei zum Hochladen zu JLCPCB https://jlcpcb.com/
        • *.png eventuell Bilder von der Leiterplatte mit Online-Gerber-Viewer erzeugt. Link zum Gerber-Viewer: https://www.pcbgogo.com/GerberViewer.html
      • *.kicad_sch Schaltbild(er)-Datei(en) der Leiterplatte im KiCad 6.0-Format
      • *.kicad_bcb Board-Datei der Leiterplatte im KiCad 6.0-Format
      • *.kicad_pro Projekt-Datei der Leiterplatte im KiCad 6.0-Format
    • Leiterplatte... nächste Leiterplatte mit allen Unterverzeichnissen.
    • Leiterplatte... nächste Leiterplatte mit allen Unterverzeichnissen.


Die Dateien für das neue Stationswattmeter

Aenderungen.pdf Änderungen und neue Erkenntnisse. Bei mir ist das Problem der Einstrahlungen und falsche Pegelanzeigen verschwunden. (vom 10.12.2020)
stationswattmeter_firmware.pdf Die Beschreibung der aktuellen Software dieses Projektes (vom 20.01.2023)
stationswattmeter_hardware.pdf Die Beschreibung der aktuellen Hardware dieses Projektes (vom 16.05.2021)
messkopf_mit_ad8307.pdf Die Beschreibung und Aufbau des Messkopfes (vom 19.09.2022)
wattmeter_hw_1_03_1_04.ods Die Stückliste dieses Projektes (vom 16.06.2021)
wattmeter_hw_1_03_1_04.xls Die Stückliste dieses Projektes (vom 16.06.2021)
wattmeter_hw_1_03_1_04.zip Die Stückliste 3 Dateien als PDF (vom 16.06.2021)

mc_hw1_04_schaltbild.pdf Das Schaltbild der Hauptplatine (vom 30.06.2019)
mc_hw1_04_best1.pdf Bestückung der Hauptplatine (vom 30.06.2019)
mc_hw1_04_best2.pdf Bestückung der Hauptplatine (vom 30.06.2019)
mc_hw1_04_best3.pdf Bestückung der Hauptplatine (vom 30.06.2019)
mc_hw1_04_best4.pdf Bestückung der Hauptplatine (vom 30.06.2019)
mc_hw1_04_best5.pdf Bestückung der Hauptplatine (vom 30.06.2019)

swr_ad8307_1_schaltbild.pdf Das Schaltbild der Platine im Messkopf (vom 30.06.2019)
swr_ad8307_1_best1.pdf Bestückung der Platine im Messkopf (vom 30.06.2019)
swr_ad8307_1_best2.pdf Bestückung der Platine im Messkopf (vom 30.06.2019)

anzeige_schaltbild.pdf Das Schaltbild der LED-Zeilen und der Bedienelemente (vom 21.01.2019)
anzeige_best1.pdf Bestückung der LED-Zeilen und der Bedienelemente (vom 25.01.2019)
anzeige_best2.pdf Bestückung der LED-Zeilen und der Bedienelemente (vom 25.01.2019)

Der Quelltext Firmware ist so groß geworden, dass nur der PIC18F46K22 verwendet werden kann. Der ROM-Bereich ist bei diesem PIC doppelt so groß.

Avergage-Funktion für PEP, Pvor und Prueck programmiert. SETUP[21] und SETUP[22]

Richtkoppler Return Loss abgleich neue Funktion programmiert. SETUP[23]

wattmeter_v1_22_hw1_01.hex Die HEX-Datei für den PIC18F46K22 HW 1.01 Platine alt (25.06.2022)
wattmeter_v1_22_hw1_02.hex Die HEX-Datei für den PIC18F46K22 ab HW 1.02, mit 2 PWM-Ausgängen (25.06.2022)
wattmeter_v1_22_hw1_01_engl.hex englische Texte. Die HEX-Datei für den PIC18F46K22 HW 1.01 Platine alt (25.06.2022)
wattmeter_v1_22_hw1_02_engl.hex englische Texte. Die HEX-Datei für den PIC18F46K22 ab HW 1.02, mit 2 PWM-Ausgängen (25.06.2022)

Für diese Firmware kann der PIC18F45K22 und auch der PIC18F46K22 verwendet werden.

wattmeter_v1_18_hw1_01.hex Die HEX-Datei für den PIC18F45K22 HW 1.01 Platine alt (24.02.2021)
wattmeter_v1_18_hw1_02.hex Die HEX-Datei für den PIC18F45K22 ab HW 1.02, mit 2 PWM-Ausgängen (24.02.2021)
wattmeter_v1_18_hw1_01_engl.hex englische Texte. Die HEX-Datei für den PIC18F45K22 HW 1.01 Platine alt (24.02.2021)
wattmeter_v1_18_hw1_02_engl.hex englische Texte. Die HEX-Datei für den PIC18F45K22 ab HW 1.02, mit 2 PWM-Ausgängen (24.02.2021)